Karl-Lange-Brücke Süd

Abschnittsleitung:
1.  Reinhard Grenz    Parz. 18
2.  Alexander Köpping     Parz. 19

Wasserwarte: Fam. Kaut

Unsere Kolonie stellt sich vor:

Am südlichen Ufer des Teltow-Kanals, am Ende des Edenkobener Weges, genannt „Birnenallee“, liegt eingebettet zwischen stetig ratternden Zügen und munterem Hundegebell auf der anderen Seite, unsere kleine Kolonie.

Abend geht uns ein Licht auf, durch die Flutlichtanlage des Hockey-Trainingsplatzes und an so manchem Wochenende im Sommer werden wir ungewollt Zeugen einer rauschenden Party der Siegermannschaften im Glückstaumel.

Buntes Leben also um uns herum und dennoch eine Oase der inneren Ruhe.

Zwischen uns gibt es ein friedliches Miteinander mit netten Menschen in allen 25 Parzellen.

Wir lachen zusammen, tauschen uns aus, helfen einander und feiern bisweilen wunderbare Feste.

Gäste und Spaziergänger fühlen sich bei uns wohl, sie kommen immer wieder und bestaunen unsere schönen, bunten Gärten, jeder ein kleines Kunstwerk, geschaffen von seinen fleißigen Besitzern.